Liebe Freundinnen und Freunde in den Verbänden und Ringen

Der Landesjugendring setzt sich seit vielen Jahren für eine Senkung des Wahlalters ein.

Am 26.1.2012 heißt es Flagge zeigen für ein Wahlalter ab 16 und mehr Teilhabe und Partizipation von jungen Menschen in RLP. Wir wollen gemeinsam als DGB-Jugend, Jusos, Grüne Jugend, LandeschülerInnenvertretung, Falken und Landesjugendring einen Aktionstag in RLP veranstalten. Wir wollen mit SchülerInnen, Auszubildenden und vielen Menschen in die Diskussion kommen und gleichzeitig auch ein deutliches Zeichen für mehr Beteiligung junger Menschen setzen. Nur  durch mehr öffentlichen Druck können wir dieses Ziel erreichen!

DENN für eine Absenkung des Wahlalters braucht es eine Landesverfassungsänderung und damit Stimmen der CDU, die sich bisher noch nicht festgelegt hat. SPD und Grüne sind für eine Absenkung.

Klar werden wir begründen, warum wir für die Absenkung sind; aber insbesondere müssen diejenigen, die dagegen sind, begründen, warum sie 16 und 17jährige von einem demokratischen Grundrecht ausschließen wollen.

Am 27.1. findet eine Anhörung der Enquete-Kommission des Landtages statt, die sich mit dem Thema mehr Bürgerbeteiligung in RLP auseinandersetzt. Wir wollen u.a. mit unserer Aktion auf diese Anhörung hinweisen und den Abgeordneten ein Zeichen senden!

Wie kannst Du uns bei diesem Zeichen helfen?:  5 Schritte

1. Wahlalter16: Warum sind wir dafür?
Du hast bisher noch nicht viel von den Argumenten für ein niedrigeres Wahlalter mitbekommen? Ihr habt‘s noch nicht bei Euch diskutiert? Infomaterial erhaltet ihr unter http://www.ljr-rlp.de <http://www.ljr-rlp.de>  oder auf Anfrage unter info@jusos-rlp.de. Pro und Contra zwischen JU und Jusos entnehmt ihr der Online-Ausgabe der Rheinzeitung (einfach googeln)

2.Ihr/du wollt was am Aktionstag machen? Anbei findet ihr Aktionsideen, die leicht umzusetzen sind. Oder ihr gestaltet nach der Struktur der Vorlagen eine eigene Aktion. Nutzt den gemeinsamen Flyer und wendet euch via Mail oder Tel. zur Bestellung an info@jusos-rlp.de

3.Ihr wollt Infos über andere Aktionen und wollt euch im Vorfeld mit der Landesebene oder anderen Leuten im Land abstimmen? Schreibt direkt an androscholl@yahoo.de !

4. Ihr macht keinen eigenen Aktionstag wollt aber dennoch unterstützen? Dann kommt am 26.1. nach Mainz. Ab morgens wollen wir an Schulen den Flyer verteilen. Und um 15 Uhr starten wir eine Aktion in der Mainzer Innenstadt.

5. Macht um den Aktionstag herum auch Öffentlichkeitsarbeit, schreibt Pressemitteilungen oder/und nutzt HP und Blogbeiträge. Aber auch im Anschluss gilt: organisiert Veranstaltungen zum Thema und macht Druck!

Wir setzen uns bereits seit langem für die Absenkung ein. Sie ist aber für uns nur der Beginn um junge Menschen mehr am gesellschaftlichen Leben und Politik teilhaben zu lassen. Gehen wir‘s gemeinsam an!

Am 26.1. geht‘s los!

Euer Aktionsbündnis Wahlalter 16