Kindern und Jugendlichen gesunde Rahmenbedingungen zu schaffen und bei ihnen   wie auch bei haupt- und ehrenamtlichen Pädagogen Gesundheitsbewußtsein und Motivation für einen gesünderen Lebensstil zu schaffen, das ist das   Anliegen des Praxisleitfadens „Gesund durch die Freizeit“. Herausgeber   ist die BUNDjugend mit 20jähriger Erfahrung in den Bereichen gesunde   Ernährung, Bewegung, Entspannung und Schutz vor Alltags-Chemie.   Gefördert wird das Projekt von der AOK-Gesundheitskasse. Die dritte   Auflage kann ab sofort bestellt werden bei der BUNDjugend,   Ostbahnhofstraße 13, 60314 Frankfurt, Telefon 069-67737630, email:   bundjugend.hessen@bund.net oder direkt über das Online-Bestellformular   (www.bundjugendhessen.de unter „Freizeiten„).

Auf 80 Seiten benennt der Leitfaden die nötigen Voraussetzungen für eine   gesundheitsförderliche Kinder- und Jugendarbeit und bietet einen umfangreichen Katalog von Spielen, Methoden und Aktionsideen, sowie   hilfreichen Materialien und Tipps. Auch der Finanzierung   gesundheitsförderlicher Maßnahmen, sowie der Information und Fortbildung von Freizeit-TeamerInnen sind eigene Kapitel gewidmet.

Ergebnisse   einer Forschungsarbeit zur Gesundheitsförderung in der  außerschulischen  Jugendarbeit sind in den Praxisleitfaden eingeflossen.  Der Leitfaden  wird für 3 Euro (incl. Porto und Versand), bzw. ab 20  Exemplaren für nur  2 Euro pro Stück abgegeben.

Werbeanzeigen